Copyright © 2005 - 2019 Reiter Rene
Heilmassage Hannes
Impressum / Datenschutz

Bindegewebsmassage

 

Die  

Bindegewebsmassage  

versucht  

das  

stützende  

Bindegewebe  

zwischen  

den  

Muskeln  

und  

der  

Haut  

über  

eine

intensive  

Anregung  

der  

Durchblutung  

aufzulockern,  

zu  

entschlacken  

und  

so  

von  

Verhärtungen  

und  

Stauungen  

zu

befreien.

Mit  

ziehenden  

und  

dehnenden  

Fingerstrichen,  

werden  

starke  

Reize  

an  

der  

Hautoberfläche  

und  

im  

tiefliegenden

Bindegewebe gesetzt. Ein angenehmes Wärmegefühl breitet sich in den behandelten Hautsegmenten aus.

Sie   

zeichnet   

sich   

durch   

ihre   

regulierende   

und   

anregende   

Wirkung   

auf   

den   

ganzen   

Körper   

und   

das   

vegetative

Nervensystem  

aus.  

Gleichzeitig  

werden  

der  

gesamte  

Stoffwechsel  

und  

über  

die  

Reflexzonen  

die  

inneren  

Organe

stimuliert. Auch eine allgemeine Vitalisierung und Leistungssteigerung wird oftmals festgestellt.

Die Stärke der Bindegewebsmassage liegt in der oft rasch einsetzenden Wirkung, die vor allem bei

Schmerzzuständen und Verkrampfungen von den behandelten Personen als sehr wohltuend empfunden wird.

Die Bindegewebsmassage eignet sich bei folgenden Beschwerden:

- Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Durchblutungsstörungen

- Erkrankungen der Atmungsorgane

- Krankheiten der Verdauungsorgane und Stoffwechselfunktionen

- Rheumatische Erkrankungen

- Kopfschmerzen, Migräne

- Schlafstörungen, Nervosität

- Konzentrationsstörungen

Praxis für Heilmassage - Hannes Sillaber - Templstraße 3 - 6020 Innsbruck Mobile.:    0650 40 40 053     -    0512 89 00 88