Copyright © 2005 - 2019 Reiter Rene
Heilmassage Hannes
Impressum / Datenschutz

Breuss-Dorn-Fleig

Bei  

dieser  

Massageart  

steht  

die  

Lösung  

von  

Blockaden  

im  

Becken-  

Kreuzbereich  

(ISG)  

oder  

Wirbelgelenken  

bzw.  

die

Korrektur von Verschiebungen der Wirbelkörper bzw. Gelenke (z.B. Knie, Hüfte, Kiefer etc.) im Vordergrund.

Verschiebungen,  

Fehlstellungen  

und  

Blockierungen  

der  

Wirbelkörper,  

können  

die  

Nervenbahnen  

bei  

ihren  

Austritt

aus  

der  

Wirbelsäule  

beeinträchtigen.  

Viele  

Schmerzen  

(z.B.  

Kopf,-  

Magenschmerzen),  

Funktionsstörungen  

(z.B.  

im

Bereich  

der  

Verdauung)  

und  

Verspannungen  

im  

angrenzenden  

Muskelgewebe  

sind  

die  

Folge.  

Darüber  

hinaus  

können

auch  

Schwächungen  

bzw.  

Schädigungen  

der  

über  

die  

beeinträchtigten  

Nervenbahnen  

versorgten  

inneren  

Organe

verursacht werden.

Bei  

der  

Therapie  

nach  

Dieter  

Dorn  

werden  

die  

Wirbelfehlstellungen  

durch  

den  

Therapeuten  

ertastet  

und  

mit  

gezielten

sanftem Druck in der Bewegung (keine Chirotherapie) korrigiert.

Die  

Therapie  

nach  

Rudolf  

Breuss  

besteht  

in  

einer  

sanften,  

sehr  

entspannenden  

Massage  

entlang  

der  

Wirbelsäule.

Durch   

die   

über   

die   

Massage   

bewirkte   

Streckung   

der   

Wirbelsäule   

wird   

die   

Versorgung   

der   

Bandscheiben   

mit

Nährstoffen und damit die Regeneration der Bandscheiben angeregt.

Praxis für Heilmassage - Hannes Sillaber - Templstraße 3 - 6020 Innsbruck Mobile.:    0650 40 40 053     -    0512 89 00 88