Copyright © 2005 - 2019 Reiter Rene
Heilmassage Hannes
Impressum / Datenschutz

Fußreflexzonenmassage

 

Mit  

einer  

speziellen  

Grifftechnik  

werden  

die  

Reflexzonen  

am  

Fuß  

behandelt.  

Mit  

weichen  

gezielten  

Griffen  

werden

belastete   

Zonen   

aufgespürt   

und   

behandelt.   

Der   

dabei   

ausgelöste   

Schmerzreiz   

zeigt   

uns   

den   

Weg   

zu   

den

behandlungsbedürftigen Stellen am Fuß und somit im Organismus.

Durch  

die  

Fußreflexzonenmassage  

wird  

eine  

vermehrte  

Durchblutung  

der  

Füße  

und  

ihrer  

Reflexzonen  

erzielt.  

Auf

reflektorischem   

Weg   

führt   

dies   

zu   

einer   

Verbesserung   

und   

Harmonisierung   

aller   

behandelten   

Organ-   

und

Gewebefunktionen.

Die  

Ruhezeit  

im  

Anschluss  

an  

die  

Fußreflexmassage  

ermöglicht  

dem  

Organismus,  

die  

gesetzten  

therapeutischen

Impulse zu verarbeiten.

Die Fußreflexzonenmassage eignet sich vor allem bei folgenden Beschwerden:

 

- Störungen im Verdauungsapparat (Durchfall, Verstopfung)

- Beschwerden und Erkrankungen am Bewegungsapparat

  (Rücken- und Nackenschmerzen, Gelenksprobleme)

- Kopfschmerzen, Migräne

- Stressbedingte Beschwerden, Schlafstörungen

- Anfälligkeit auf Infektionen

- Allergien (Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis)

- Menstruationsbeschwerden

- Stoffwechselstörungen und –schwächen

- Rheumatische Beschwerden

- Allgemeine Gesundheitsvorsorge

Praxis für Heilmassage - Hannes Sillaber - Templstraße 3 - 6020 Innsbruck Mobile.:    0650 40 40 053     -    0512 89 00 88